In Billini´s Rauchersalon

Krankheitshalber auf ein Trio zusammengeschmolzen, kämpfte sich der Gmischte Satz am 27.November einen Abend lang durch die Rauchschwaden des Billini in der Porzellangasse 62. Siehe Foto. Die Stimmung war dennoch so gut, dass die Rumpf-Combo weit bis nach Mitternacht ausharrte. Dem Wirt hat´s auch gefallen. Er will uns wiedersehen und hören. Machen wir, wenn alle wieder gesund sind.

Von l. n. r.: Adula Ibn Quadr, Günther Schweitzer, Stephan Brodsky

Von l.n.r. : Adula IObn Quadr, Günther Schweitzer

Ein gut gemischtes Publikum erfreute sich an den Liedern des Gmischten Satz sowie an Pizzen, Bier und vor allem an Rauchbarem. Und gegen Schluss des Konzerts sangen sogar die jüngsten Zuhörer kräftig mit.

Back to the Roots

Dort, wo alles mit Whiskey-getränkten Proben und ersten wilden Auftritten angefangen hat, in der Factory des Kunsthofes am Friedrichshof  im burgenländischen Zurndorf, dort, wo auch die Wiener Aktionisten ihr museales zu Hause haben, dort spielte der Gmischte Satz am 7.November Lieder des Singer Songwriters Günther Schweitzer. Ein Heimspiel für Günther im wahrsten Sinn des Wortes, lebte er doch rund 12 Jahre in der ehemaligen Mühlkommune und spielte dort mit seiner ersten Band, den Tullamore Bros Irische Musik. Laut und ekstatisch. 

Der Gmischte Satz begeisterte aber auch im intimen Rahmen der Factory sein Publikum mit ruhigen Poems und Liedern von Günther .

Von links nach rechts: Franz Haselsteiner, Akkordeon; Adula Ibn Quadr, Geige; Günther Schweitzer, Gitarre und Stimme; Stephan Brodsky, Percussion und Stimme.

Volles Haus in der Bunkerei

Ein heißer Sonntagabend, und dennoch war der Gastgarten der Bunkerei im Augarten voll, als der "G'mischte Satz" am 30. August 2015 aufspielte. Leider nur mit 75 Dezibel, die Behörden erlauben nicht mehr. Wer nah genug bei der Band saß, verstand auch die Texteder Lieder des Singer-Songwriters Günther Schweitzer. Franz Haselsteiner mit seinem Akkordeon und Bernd Baumgarten spielten virtuos. Stephan Brodsky am Cajon pfefferte die Lieder mit seinem Rhythmus.




G'mischter Satz im Radio

Die Sendung über "Wiener G'mischter Satz" von Radio Augartenstadt mit Günther Schweitzer zum Nachhören.


Konzert im Weingarten

Alle Plätze waren im Weingut Norbert Walter am Bisamberg besetzt, als der G´mischte Satz am Samstag dem 1. August als Quartett aufspielte. Viele, die nicht reserviert hatten, mussten leider einen anderen Heurigen aufsuchen. Mehr - als an diesem Samstag - ging einfach nicht. Aber der G´mischte Satz hat Trost parat. Am Sonntag dem 30.August spielt die Band in Wien in der Augarten Bunkerei ab 18 Uhr wieder auf.

Traurige-lustige-sarkastische Lieder aus Eigenproduktion stehen wieder auf dem Programm.


Das war der G´mischte Satz 2014

Auch im September des vergangenen Jahres war Norbert Walters Heuriger zwischen den Weinstöcken absolut voll. Obwohl die Band dort - damals als Trio -  zum ersten Mal spielte.

Der G`mischte Satz zum ersten Mal als Quartett

Auftritt im Sommer 2014 im Manti in der Kirchengasse in Wien-Neubau. Super Akustik , super Publikum, super Verpflegung.

Cafe´ Industrie

Café Industrie am Margaretengürtel in Wien. Ein Abend im Winter 2013 mit viel Emotionen.